X
  GO

Aufgrund der aktuellen
Lage bleibt die
die Päd.Fachbibliothek
für Besucher*innen
auf unbestimmte Zeit geschlossen.

Die Medien werden automatisch
verlängert.

 

Kooperative Lernarrangements

gibt es auch auf dieser Seite.

https://www.schulverlag.ch/lernarrangements

 

Wie wär’s mit Geschichten vertonen?
 

 

Auf dem Bildungsserver blikk gibt es vielfältige Möglichkeiten für den Fernunterricht. Viele tolle Ideen zum Lesetraining mit Anleitungen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.blikk.it/forum/blog.php?site=freeforum&bn=freeforum_ideefernun&cat=1584786123

 

Das Leselabyrinth begeistert seit 20 Jahren und hat mehr als 5000 Bücher vorgestellt!

 

Unbedingt hineinschauen!

 

 

Deutschunterricht für Kinder, welche die Sprache erst lernen müssen, ist im Moment besonders herausfordernd. Hilfen gibt es auf den Seiten der Stiftung Lesen.

Hier finden DAZ-Lehrpersonen Medienempfehlungen und Methodentipps für den DAZ-Unterricht in Grund- und Mittelschule. Es werden Lektüren, Sachbücher, Zeitschriften, Filme, Lernapps und Fachbücher vorgestellt.

https://www.derlehrerclub.de/download.php?type=documentpdf&id=2562

Lesetipps

Die Stiftung Lesen  gibt seit Jahren wertvolle Hinweise, wie Leseförderung gelingen kann. Ein Besuch der Seiten lohnt sich.

https://www.stiftunglesen.de/aktionen/vorlesen-corona/

 

Zum Tag des Buches

Herzliche Gratulation an Maria!

 

 

 

 

 

 

Die Oberschülerin hat mit Hartnäckigkeit und Einsatz erreicht, dass in ihrem Dorf Casal de Principe eine Bibliothek errichtet wurde. Staatspräsident Mattarella hat sie dafür ausgezeichnet. Maria Zagaria ist nun eine "Vorkämpferin" der Republik.

 

 

 

Eine gute Nachricht!

Die bücherlose Zeit endet. Viele Dorfbibliotheken liefern Bücher nach Hause. Diese Liefertätigkeit ist jeweils auf das Gemeindegebiet beschränkt. Eine tolle Initiative. Schauen Sie einfach nach, ob Ihre Bibliothek diesen Service bietet.

Die Bücherläden sind ab 14. April 2020 wieder geöffnet.

 

 

 

 

 

Vorlesen und mehr!

 

Der Schweizer NordSüd-Verlag stellt auf seiner Webseite honorarfreie Inhalte zur Verfügung: Es gibt Vorlesevideos, Malvorlagen, Bilderbuchkino, Bastelanleitungen u.a.m.

Eine sympathische Initiative!

https://nord-sued.com/corona/

 

 

 

 

Buchtipp

Aktuell, lehrreich, unterhaltsam.

Dieses preisgekrönte Kindersachbuch erklärt mit aussagekräftigen Bildern, was ein Virus ist und wie man damit umgehen soll.

Gibt es auch als E-Book!

 

Heidi Trpak | Leonora Leitl

 

Willi Virus. Aus dem Leben eines Schnupfenvirus

 

26 Seiten, durchgehend farbig illustriert

20 x 26,5 cm; gebunden

Tyrolia-Verlag, Innsbruck–Wien, 3. Auflage 2020

ISBN 978-3-7022-3486-7

€ 16,95 | ab 5 Jahren

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie Rezensionen und Arbeitsanregungen für 20 Bilderbücher zum Thema Vielfalt.

http://www.avj-online.de/aktivitaeten/volle_vielfalt_kinderbuecher/

 

 

 

 

 

 

Buchtipp

 

"Nichts ist wie es scheint"

Über Verschwörungstheorien

Michael Butter

edition suhrkamp

 

Michael Butter ist Professor für Amerikanische Literatur- und Kulturgeschichte an der Eberhard Karls Univeristät in Tübingen. In seinem Buch, das 2018 erschienen ist, zeigt er die Merkmale einer Verschwörungstheorie auf und wie Anhänger solcher Theorien argumentieren. Nach einem historischen Rückblick greift er die derzeitige Situation auf: Das Internet ist ein geeignetes Mittel, um Verschwörungstheorien zu befördern, gleichzeitig erleichtert es aber auch das Erkennen der Muster. Im letzten Kapitel gibt er eine Antwort auf die Frage, wann Verschwörungstheorien gefährlich sind und was man dagegen tun kann.

Sein Rezept: „Daher wäre es äußerst wünschenswert, wenn mehr Menschen in Schule und Universität die entsprechende „Gesellschaftskompetenz“ .... vermittelt würde....Wir alle müssen lernen, seriöse Nachrichtenquellen von unseriösen zu unterscheiden.“ (S. 229)

 

 

 

 

Ein interessanter Artikel
zur Zukunft des Lesens und
zur Leseförderung in der Schule.

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/themen/stavanger-erklaerung-von-e-read-zur-zukunft-des-lesens-16000793.html

 

Hier finden Sie die aktuellen
Nominierungen zum deutschen
Jugendbuchpreis 2020.

www.jugendliteratur.org/nominierungen-2020/c-103

Und hier das Video mit den Kurzbesprechungen:

www.jugendliteratur.org

 

 


 

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Do + Fr:
von 10.00 bis 12.30 und
von 14.00 bis 16.30
(Do bis 17.30)

Dienstag geschlossen

Adresse:
Pädagogische Fachbibliothek
Amba-Alagi-Str. 10 
I - 39100 Bozen

Kontakt:
Tel.:  0471 41 72 28
oder  0471 41 76 38
E-Mail

Informationen:
Ausleihbedingungen

Anleitung Online-Katalog

Medienpakete_2019

 

Rückgabe Medien
über den Lieferdienst des Amtes für AV-Medien

 

Der Lieferdienst des Amtes für AV-Medien wird in den nächsten zwei Wochen die Sammelstellen an den Schulstellen anfahren und die bereitgestellten Medien abholen. Es gilt ein außerplanmäßiger Fahrplan, daher bitte unbedingt so rasch als möglich die Medien, welche zurück gegeben werden, zur Sammelstelle bringen.
Für die Ausleihe kann der Südt. Leihverkehr in Anspruch genommen werden. Der Sommerfahrplan startet am 18. Juni 2020.

 

Die Pädagogische Fachbibliothek wird ab Montag, 11. Mai 2020
wieder einige Dienste anbieten.

 

Vorbestellte Medien können von 9.00 – 12.30 Uhr und von 14.00 – 16.30 Uhr abgeholt werden. Vorbestellungen werden über den OPEN-Katalog, via E-Mail oder telefonisch angenommen.

 

Unter Einhaltung der derzeit geltenden Hygieneregeln können die Nutzer*innen einzeln die Bibliothek betreten und die bestellten Medien abholen. Es ist zur Zeit nicht möglich, selber Medien auszusuchen.

 

Ebenso können Medien zurück gebracht werden.

 

Der Südtiroler Leihverkehr startet in der kommenden Woche. Somit ist es ausnahmsweise möglich, (solange die Schulstellen geschlossen sind) Medien und Medienkoffer über folgende Bibliotheken zurück zu geben und zu erhalten:

 

  • Stadtbibliothek Brixen
  • Stadtbibliothek Bruneck (ab 18.5.)
  • Eppan
  • Lana
  • Mals
  • Neumarkt
  • Sand in Taufers (vorher anrufen 0474 677535)
  • St.Ulrich
  • Sterzing (ab 12.05.)
  • Toblach

 

Danke den Bibliothekar*innen für diese kollegiale Hilfestellung!

 

Bitte die Buchpakete deutlich beschriften (Rückgabe Päd. Fachbibliothek). Zurückgesandte Medien werden gereinigt und für einige Tage zurückgelegt, bevor sie wieder für die Ausleihe bereit stehen.

 

Herzlich Willkommen in unserem Online-Katalog.

 

Sie können über die Mediensuche nach Medien recherchieren, in Ihr Benutzerkonto einsteigen und selbst Medien vorbestellen bzw. verlängern. Um sich anzumelden brauchen Sie die Ausweisnummer und das Passwort, die Sie bei der Anmeldung in der Bibliothek erhalten haben. Die Ausweisnummer ist 8-stellig und beginnt jeweils mit 670 (nicht 000). Das Passwort besteht aus dem Geburtsdatum ohne Punkte (TTMMJJ).

 

Wenn Sie noch nicht Nutzer/in der Fachbibliothek sind, finden Sie hier das Anmeldeformular.

Sollten Sie Probleme beim Einloggen in Ihr Benutzerkonto haben, können Sie sich an die Mitarbeiterinnen der Bibliothek wenden. Wir sind Ihnen gerne behilflich!

Allgemeine Informationen über die Bibliothek finden Sie auf der Homepage der Padagogischen Abteilung 
 

Unsere E-Mail-Adresse: paed.fachbibliothek@schule.suedtirol.it